| 00.00 Uhr

Jubiläumskonzert
Band Plutonium begeistert

Viersen. Die Coverband Plutonium feierte gemeinsam mit begeisterten 450 Fans ihr zehn-jähriges Bestehen. Bereits eine Woche vor dem Auftritt war Saal Kreuels in Breyell ausverkauft, beim Konzert selbst war die Tanzfläche brechend voll. Keine Überraschung, denn das Musikrepertoire der Musiker ist facettenreich.

Das bunt gemischte Publikum tanzte und sang gut gelaunt zu den Rock-, Pop- und Partyhits. Der stimmungsvolle Sound, viel Konfetti und bunte Lichteffekte sorgten zusätzlich für eine sehr ausgelassene Stimmung. Zum Konzert, das zum zehn-jährigen Bestehen gegeben wurde, durfte sich jedes Bandmitglied seinen persönlichen Lieblingssong aussuchen - der eine mochte es ruhig, der andere rockig. Goldene Sterne regnen vom Himmel, Lichter werden hochgehalten und auch das ein oder andere Bier flog in den ersten Reihen durch die Luft.

Sänger Timo Tiggeler zeigte sich über das Publikum begeistert: "Ich kann es kaum glauben, dass die ganzen Leute nur wegen uns hier sind. Meistens treten wir auf Schützenfesten oder Karnevalsveranstaltungen auf, heute jedoch sind allein wir der Anlass."

Vor rund zehn Jahren hat sich Plutonium als Schülerband der Gesamtschule Nettetal gegründet. So ist auch der Gastauftritt an der Gitarre des damaligen Musiklehrers Galal Marzouk ein besonders emotionales Moment für die Bandmitglieder. Sie sind sich einig: "Den Auftritt heute werden wir niemals vergessen. Das ist einer der schönsten Momente unseres Lebens."

Als nächstes ist die Band am 20. und am 27. Januar 2018 auf der Sitzung der Schaager Karnevals Gesellschaft zu sehen. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jubiläumskonzert: Band Plutonium begeistert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.