| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Bruderschaft hilft Förderverein

Gut Gemacht: Bruderschaft hilft Förderverein
Der Förderverein Fighting Spirits freut sich über eine Spende der St.-Josefs-Schützenbruderschaft Hehler. FOTO: Schützen
Viersen. Die Schützen der St.-Josef-Schützenbruderschaft Hehler überreichten bei der Vorstandsversammlung einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an den Förderverein der Fighting Spirits. Damit zeigten sie einmal mehr ihr soziales Engagement. Sie hatten den Erlös der Kollekte während der Feldmesse am Schützenfestmontag aus der Bruderschaftskasse aufgestockt. Stefan Biermanns, St.-Josef-Präsident, bedankte sich bei den Verantwortlichen um Alexandra Vahlhaus für die Arbeit bei der Unterstützung der Fighting Spirits.

Diese engagieren sich für Jugendliche, die mit einer lebensbedrohenden Krankheit, hauptsächlich Krebs, konfrontiert sind oder waren. "Schütze zu sein, das bedeutet, gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Aber es bedeutet auch, an jene zu denken, denen es nicht so gut geht", sagte Stefan Biermanns. Dies sei die soziale Verantwortung als Schützenbruderschaft. off

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Bruderschaft hilft Förderverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.