| 00.00 Uhr

Ausgezeichnet
Bruderschaften ehren ihre Jubilare

Viersen. Zwei Bruderschaften aus der Region haben bei ihren diesjährigen Schützenfesten auch ihre langjährigen Mitglieder wieder mit Ehrungen bedacht.

In Overhetfeld wurde Ulrich Holt eine besondere Ehrung zuteil. Er erhielt aufgrund seiner Verdienste um die Bruderschaft, das Brauchtum und Schützenwesen sowie sein Engagement in der Nachbarschaft beim Schützenfest der St.-Maria-Schützenbruderschaft Overhetfeld das Sebastianus-Ehrenkreuz. Zudem händigte die Bruderschaft ihren Verdienstorden an Mario Bereths aus. 60 Jahre sind Matthias Dericks, Heinz Hitzen und Fritz In der Smitten in der Bruderschaft, Heinz Hubert Hinsen 50 Jahre. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft blickten Thomas Grys, Lothar Hindsches, Dirk Lankes und Willi Pielen zurück.

Auch in Schwalmtal bekamen verdiente Schützen ihre Ehrungen überreicht. Beim Frühschoppen ihrer Kirmes ehrte die St.-Mauritius-Schützenbruderschaft Renneperstraße ihre langjährigen Mitglieder. Josef Kox ist seit 65 Jahren dabei, Georg Bohnen machte die 40 Jahre voll, Heinz Louven gehört seit 25 Jahren den St.-Mauritius-Schützen an. Zudem wurden drei silberne Verdienstkreuze verteilt. Sie gingen an Werner van Lieberger, Vilko Kusen sowie Matthias van Lieberger.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausgezeichnet: Bruderschaften ehren ihre Jubilare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.