| 00.00 Uhr

Ausgezeichnet
Bunte Menschen im Familienzentrum

Ausgezeichnet: Bunte Menschen im Familienzentrum
Väter, Großväter, Freunde und Nachbarn haben "Bunte Menschen" gefertigt, die den Zaun des Familienzentrums St. Christophorus schmücken. Das freut Kita-Kinder und Einrichtungsleiterin Ursula Kleen-Kolanus (rechts). FOTO: Caritas
Viersen. Ein außergewöhnlicher Morgen im inklusiven Familienzentrum St. Christophorus an der Eintrachtstraße in Dülken: Da, wo an normalen Wochentagen Kinder lachen, spielen und lernen, trifft sich an diesem Tag eine Gruppe engagierter Männer um zu sägen, schmirgeln und lackieren. Ihr Ziel: Die Väter, Großväter, Onkel, Nachbarn und Freunde möchten die in Viersen mittlerweile stadtbekannten "Bunten Menschen" herstellen, die als Botschafter für Vielfalt, Freiheit und Toleranz stehen.

Die vom Süchtelner Schreinermeister Roland Ehlen entwickelten prominenten Figuren sollen dann den Zaun rund um die Einrichtung des Caritasverbandes Region Kempen-Viersen verschönern. "Die bunten Menschen passen einfach perfekt zu uns", erklärt Ursula Kleen-Kolanus die Idee zum Projekt, für das sie auf Anfrage problemlos die Rechte und eine entsprechende Schablone bekam. "Vielfalt, Freiheit und Toleranz - der Grundgedanke der bunten Menschen ist bei uns im Haus Programm und wird jeden Tag aufs Neue gelebt", sagt die Einrichtungsleiterin, die sich jetzt auch gemeinsam mit ihrem Team über eine Rezertifizierung zum Familienzentrum freut.

Derzeit besuchen 39 Kinder ab zwei Jahren die Kindertagesstätte. 16 von ihnen haben unterschiedlichste Handicaps. Sie werden von Therapeuten und Heilpädagogen besonders gefördert und spielen im teiloffenen Konzept mit den anderen Kindern zusammen. Es gibt eine Spielgruppe "Wahrnehmung und Bewegung" für Kleinkinder, eine Bewegungsgruppe für Grundschulkinder, ein Eltern-Café, in dem alle Eltern willkommen sind. In Sprechstunden der Therapeuten finden auch Eltern, deren Kinder nicht, noch nicht oder nicht mehr in der Einrichtung sind, Rat und Unterstützung.

Auch ein Werkangebot für Männer gehört dazu, dabei entstehen dann zum Beispiel die bunten Menschen. Auf diese farbenfrohen Botschafter ist Ursula Kleen-Kolanus genauso stolz wie auf das erneut erworbene Gütesiegel Familienzentrum. "Bei aller kulturellen, religiösen und sozialen Vielfalt möchten wir jedem Kind im Rahmen unseres Konzeptes die Zeit zum Entdecken, Begreifen und Lernen geben, die es braucht", sagt sie. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausgezeichnet: Bunte Menschen im Familienzentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.