| 00.00 Uhr

Dankeschön
Depotrunners laufen fürs DRK

Viersen. Über 100 Läufer und Walker sind beim dritten Depotrunners-Elfio-Lauf auf die Strecke gegangen. Wie bisher wurde kein Startgeld erhoben, sondern um eine Spende für einen sozialen Zweck gebeten. Der EDV-Dienstleister Elfio und die Gemeindewerke Brüggen stockten die Läuferspenden auf 1000 Euro auf. Nun übergaben die Depotrunners die Spende an den DRK-Vorsitzenden Gerd Schwarz und an den Leiter der DRK-Behindertenarbeit, Günter Caris. Das Geld soll für die Mehrtagesfahrt der unter dem Dach des DRK betreuten Behinderten verwendet werden.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dankeschön: Depotrunners laufen fürs DRK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.