| 00.00 Uhr

Ausgezeichnet
Dülkener Kolpingsfamile ehrt Mitglieder

Viersen. Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Dülken ehrte der Vorsitzende Thomas Wollschläger jetzt Edmund Münten für 70 Jahre Mitgliedschaft. Der Jubilar war 1947 in Jungkolping eingetreten und präsentierte jetzt stolz sein Original-Mitgliedsbuch mit den entsprechend eingeklebten Beitragsmarken. Der Metzgermeister war nach seiner Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft zunächst Mitglied der Kolpingsfamilie Essen-Steele, bevor er nach Dülken wechselte. Bei der Versammlung zeichnete Wollschläger auch weitere Mitglieder aus, die schon lange zur Kolpingsfamilie gehören.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Günter Beckers geehrt, für 40 Jahre Willi Diart, der ehemalige Hausmeister des Kolpingbildungswerkes in Amern. Rita Laus und Renate Wolters erhielten die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie. Wollschläger überreichte allen anwesenden Jubilaren ihre Urkunden. flo

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausgezeichnet: Dülkener Kolpingsfamile ehrt Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.