| 00.00 Uhr

Tv Lobberich
Eine Spende und verdiente Mitglieder

Viersen. Der 155 Jahre alte Turnverein Lobberich freut sich über 24 Neuzugänge und damit über insgesamt nun 1654 Mitglieder. Das gab der erste Vorsitzende, der CDU-Landtagsabgeordnete Marcus Optendrenk, bei der Jahreshauptversammlung im Haus Seerose bekannt. Der TVL hat treue Mitglieder. Das bewiesen die Ehrungen, die mit Nadeln und Sachpreisen verbunden waren. Zwei Ehrungen ragten heraus: Ernst Zitzen (Ehrenmitglied und 94 Jahre jung) ist 80 Jahre Mitglied im Verein. Der Ehrenvorsitzende des TVL, Günter Isenberg, ist gerade 80 Jahre alt geworden und seit 60 Jahren Mitglied. Er war von 1975 bis 1997 Vorsitzender des Vereins. 50 Jahre Mitglied sind Birgit Güßgen, Winfried Lippoldt und Jürgen Maaßen. 40 Jahre gehören zum TVL: Jens Appenrodt, Hilde Wasseige, Mathilde Strötges und Elfriede Hünermund. 15 Mitglieder sind 25 Jahre im Verein. Herausragend war am Freitag die Ehrung für die weiblichen A-Junioren der Handballabteilung: Da kullerten bei Gaby Ensen (zusammen mit Jürgen Ensen Trainer) spontan auch ein paar Tränchen, als die jungen Damen sich mit einem einstudierten Lied mit musikalischer Begleitung bedankten. Der Handballverband Niederrhein überreichte für die Erringung der Niederrheinmeisterschaft Urkunde, Medaillen und einen Ball. Der TV Lobberich zeichnete das Team mit dem Vereinsbestenpokal aus.

Der Verein erwirtschaftete einen Überschuss im vergangenen Jahr und will dieses Geld unter anderem in die Immobilie (Vereinsheim) anlegen.

Zudem konnte sich Turnabteilung des TV Lobberich über die Unterstützung der Sparkasse Krefeld aus Mitteln des PS-Zweckertrages freuen. Insgesamt 1000 Euro fließen in die Beschaffung von zwei leistungsfähigen Musikanlagen für die Turngruppen in den Hallen am Sassenfelder Kirchweg und an der Süchtelner Straße. Acht Gruppen mit etwa 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern nutzen jetzt regelmäßig diese neuen Geräte. Daneben investiert der TV Lobberich in die Beschaffung von Geräten für das neu angebotene Faszientraining. Die Sportliche Leiterin des TV Lobberich, Margret Tüffers, freut sich sehr über die Unterstützung der Sparkasse: "Das ist eine gute Investition für viele Sportler, die jede Woche bei uns mit Freude dabei sind." Die Angebote der Turnabteilung könnten jetzt

noch etwas ausgebaut werden. Es sei schön, dass man als Turnverein so viel positive Resonanz habe, freute sich Optendrenk. mab

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tv Lobberich: Eine Spende und verdiente Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.