| 00.00 Uhr

Ksg Oh-Do-Kwan Dülken
Erfolgreiche Taekwondoka bereiten sich auf DM vor

Viersen. Zum fünften Landeskaderlehrgang Technik der Nordrhein Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) dieses Jahres hatte Landestrainer Marcus Ketteniß die erfolgreichsten NWTU-Techniksportler und Talente der Saison mit Blick auf die nationalen Titelkämpfe in Wiesbanden eingeladen. Zu Gast war die Gruppe in Viersen-Dülken, wo sie von der Kampfsportgemeinschaft Oh-Do-Kwan im Allgemeinen und dessen Vorsitzenden Thomas Schneider (Landeslehrwart der NWTU) im Besonderen unterstützt wurde. Dabei fand Schneider trotz einer parallel stattfindenden Trainer C-Wochenendausbildung und der Veranstaltung "Euregio Day of Fun Sports" Zeit, beim Landeskader vorbeizuschauen.

NWTU-Vizepräsident Engelbert Rotalsky lobte die Arbeit der Referenten um Landestrainer Marcus Ketteniß, Co-Landestrainerin und Leiterin des Stützpunkts West Claudia Peters und Assistenztrainer des Stützpunkts Ost Jan-Christoph Hebig. Auch die Leistungen der Athleten fanden entsprechende Anerkennung. "Ein hervorragender und höchst effektiver Lehrgang, bei dem viele Sportler Höchstleistungen zeigten. Es war schön, das Landeskaderteam an diesem Tag zu begleiten", betonte Engelbert Rotalsky, der dem gesamten Lehrgang an diesem Tag beiwohnte.

Beim fünften NWTU-Landeskaderlehrgang des Jahres wurde der Schwerpunkt auf die individuelle Technikanalyse der einzelnen Sportler gelegt, so dass die Teilnehmer des Lehrgangs ihrem nächsten Schritt, der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, leistungstechnisch einen bedeutenden Schritt näher gekommen sind.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ksg Oh-Do-Kwan Dülken: Erfolgreiche Taekwondoka bereiten sich auf DM vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.