| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Erneut Mint-Zertifikat für Gesamtschule

Viersen. Die Gesamtschule Nettetal hat für weitere drei Jahre ein Zertifikat als Mint-Schule NRW erhalten. Sie gehört damit zu den 24 von insgesamt 327 Gesamtschulen in NRW, die Teil des Exzellent-Netzwerks Mint-Schule NRW vertreten sind. Ihr Vorteil: Die Schule profitiert damit von speziellen Förderangeboten für die Mint-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Schulleiterin Angelika Eller-Hofmann und Mint-Koordinatorin Barbara Merzenich nahmen in Düsseldorf die Rezertifizierungsurkunde entgegen. Für die Schulleiterin Eller-Hofmann ist die Rezertifizierung ein "besonderer Erfolg": " Ich glaube, dass wir als Gesamtschule unsere Schüler deshalb so erfolgreich im Mint-Bereich machen, weil wir es schaffen, die Brücke zwischen der Theorie des Stoffs und der Bedeutung für die Welt zu schlagen." Die Auszeichnung sei "Bestätigung und Ansporn zugleich". Merzenich freut sich auf "neue Mint-Projekte".

Von September bis Dezember 2016 hatte die Gesamtschule an einer umfangreichen Bewerbung teilgenommen. Eine Mint-Jury, hatte die schriftliche Bewerbung begutachtet und die Gesamtschule Nettetal für ein Schulaudit besucht. Daran nahmen die Mint-Lehrer Bettina Brosterhus, Hans-Josef Busch, André Czarnietzki, Angelika Eller-Hofmann, Berthold Krawinkel, Jan Melzer, Barbara Merzenich, Veronika Wolters sowie der ehemalige Schulleiter Roland Schiefelbein teil.

Dutzende der Schüler hatten in der Mensa einen "Markt der Möglichkeiten" aufgebaut. Dabei präsentierten sie die unterschiedlichen Mint-Projekte und beantworteten die Fragen der beiden Juroren Christoph Sochart und Jürgen Steidel. Sie hatten sich zum Ende ihres Besuchs "tief beeindruckt" gezeigt. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Erneut Mint-Zertifikat für Gesamtschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.