| 00.00 Uhr

Vereins-Ticker
Fleißige Sammler, gute Boule-Spieler, tolle Touren

Viersen. Tolles Wetter beim Volksradfahren des RSC Schwalmtal: 165 Radler sind auf die 29 Kilometer lange Strecke gegangen. Unbekannte vergriffen sich allerdings an der Streckenbeschilderung. Durch die Irreführung kamen einige Radler am Ende auf eine 40 Kilometer lange Strecke. Die Auswertung der Startkarten ergab Paul Mewissen als ältesten Mitfahrer mit fast 88 Jahren und Ida Winzen als älteste Teilnehmerin mit 80 Jahren. Jüngste Teilnehmer waren Tom Bors und Frieda Magyas (beide vier Jahre). Die größte Gruppe stellte der Heimatverein Waldniel mit 36 Radlern. off l

Beim Patschel-Boule-Cup des Sportvereins Jungblut Born als erste offene Borner Dorfmeisterschaft holte Peter Schouren unter 16 Teilnehmern den Titel. Er schaffte die Meisterschaft mit drei Siegen und 16 Pluspunkten. Sein engster Verfolger, der Zweitplatzierte Hans Kühn, spielte ebenfalls drei Siege heraus und kam auf 15 Pluspunkte. Reiner Hahn-Tröger belegte Platz drei. Er hatte 22 Pluspunkte, aber ihm fehlte am Ende ein Sieg. off

l

Auf der Jahreshauptversammlung im "Jeetepött" ehrte der Vorstand des St.-Martins-Komitees Brüggen seine langjährigen Mitglieder: Kassierer Winfried Kopp, die erste Vorsitzende Elvira Lankes, die zweite Vorsitzende Martina Schuren, Heinz Rantowski für 25 Jahre Mitgliedschaft und Hubert Scherrers für 20 Jahre. RP

l

Mit 35 Mitgliedern ist der Heimat- und Kulturverein (HKV) Niederkrüchten nach Wassenberg geradelt. In Wassenberg erhielten sie eine Führung vom Vorsitzenden des dortigen Heimatvereins, Sepp Becker. Eine tolle Tour fanden die Ausflügler am Ende des Tages. Organisiert hatte sie Hans Mankau. RP

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereins-Ticker: Fleißige Sammler, gute Boule-Spieler, tolle Touren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.