| 00.00 Uhr

Viersen
Flüchtlinge schließen Deutschkursus erfolgreich ab

Viersen. Nabel Abrahim hält sein Zeugnis stolz in beiden Händen, das ihm soeben Bürgermeisterin Sabine Anemüller überreicht hat. Der 29-jährige Iraker ist nämlich einer von insgesamt 15 Flüchtlingen, die gestern ihren "Vorbereitungskurs für Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive" an den Euroschulen Niederrhein erfolgreich abgeschlossen haben. Sämtliche Kosten wurden von der Agentur für Arbeit übernommen.

"Die Flüchtlinge haben sich jetzt vier Monate lang erste Deutsch-Kenntnisse angeeignet, um sich in ihrem persönlichen Umfeld bewegen, Einkaufen oder zum Arzt gehen zu können", erklärt Peter Wintzen. Der 72-Jährige ist pensionierter Grundschullehrer und hat den Kurs geleitet. "Insgesamt waren es 320 Stunden."

Der einzige, der die volle Anzahl an Stunden absolviert hat, war Nabel Abrahim. Aus gutem Grund: "Ich möchte gerne in Viersen bleiben und mir Arbeit suchen. Dafür muss ich aber die Sprache sprechen." Seit fünf Monaten lebt der Iraker nun in einer Unterkunft in Süchteln.

Dort hat ihm Oxana Stimoli die Möglichkeit eröffnet, an einem der Vorbereitungskurse teilzunehmen. "Ich fahre die einzelnen Unterkünfte ab und werbe quasi die Teilnehmer an. Die Nachfrage ist groß, wir können aber immer nur 25 pro Kurs aufnehmen", berichtet die Lehrerin, die bei den Euroschulen Niederrhein den Bereich Integration koordiniert.

Sabine Anemüller war vom Engagement der Asylbewerber ebenfalls begeistert: "Sie alle haben eine tolle Leistung abgeliefert. Ich freue mich, dass sie das geschafft haben, um irgendwann sagen zu können: ,Wir sind hier angekommen'."

Für die 15 Absolventen gab es zusätzlich noch eine Überraschung: Sie dürfen direkt am Montag in den offiziellen Integrationskurs übergehen, in dem die Sprachkenntnisse noch einmal vertieft werden. (p-m)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Flüchtlinge schließen Deutschkursus erfolgreich ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.