| 00.00 Uhr

Brüggen
Förderverein St. Peter plant Renovierung

Viersen. Vorsitzender Rolf Schumachers berichtete bei der Hauptversammlung des Fördervereins St. Peter Born, dass die Tische des Pfarrheims renoviert wurden, der Bühnenboden wurde abgeschliffen und repariert. Pastor Anto erhielt für seine ehrenamtliche Ferienvertretung 398,05 Euro. Dieter Lankes wurde einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er sagte, dass der Anstrich für Fenster und Türen am Pfarrheim vergeben sind. Dringend notwendig ist die Renovierung der Pfarrheimtoiletten - bei der Finanzierung soll der Kirchenvorstand eingebunden werden - und der 30 Jahre alten Heizung. Dabei hofft der Verein auf Spenden, um die Projekte schnell umzusetzen. Allein mit dem derzeitigen Kassenbestand sei dies nicht zu stemmen. off
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Förderverein St. Peter plant Renovierung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.