| 00.00 Uhr

Immer Engagiert
Frauen spenden 7500 Euro für Projekte in Brüggen und weltweit

Viersen. Die katholische Frauengemeinschaft (kfd) in Brüggen hat im vergangenen Jahr 7500 Euro erhalten, die sie für den guten Zweck weitergeben konnten. Einen weiteren Betrag von mehr als 4600 Euro legte die Frauen für Materialkosten 2016 zurück. Die Spenden erhielten die Engagierten durch ihren ganzjährigen Einsatz für die Basare. So treffen sich in einer Gruppe alle zwei Wochen Männer und Frauen, die jeweils von 10 bis 15 Uhr basteln. Unterstützt wurde die Arbeit auch durch viele Helfer und Sponsoren bei den Verkaufstagen der Basare.

Zu dem tollen Spendenergebnis trug die Bäckerei Achten bei, die nach einem Rezept der Dilborner Schwestern 50 Kilogramm Plätzchenteig hergestellte und Plätzchen buk, die die kfd-Frauen dann eintüteten. Außerdem spendeten Brüggener Geschäftsleute und Einwohner Suppen, Kuchen, Kaffee und Zubehör. Die Frauen übergaben 2200 Euro an die Suppenküchen der Dilborner Schwestern, 2000 Euro für die Jugend- und Seniorenarbeit von Pastor Anto in Bosnien, 2000 Euro für die Behindertenarbeit des DRK in Brüggen, 500 Euro für Erdbebenopfer in Nepal, 450 Euro für die Flüchtlingshilfe in Brüggen, 300 Euro für Medikamente für das Reservat der Ureinwohner in Chile sowie 50 Euro für die Altarkerze der kfd-Frauen-Messe.

(off)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Immer Engagiert: Frauen spenden 7500 Euro für Projekte in Brüggen und weltweit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.