| 00.00 Uhr

Leute, Leute
Himmlische Klänge und stählerne Muskeln

Viersen. Anlässlich des 175. Geburtstags des Kirchenchors St. Sebastian Lobberich sangen der Kirchenchor sowie die Chöre Klangfarben und Tonscherben mit 70 Sängern gemeinsam. Dafür probten sie mehrere Monate,stehende Ovationen gab es etwa zur "Missa terra supermontale" von Thomas Gabriel. Pastor Wiegandt war begeistert und betonte, dass er sich über eine Wiederholung freuen würde. Im Anschluss an die Messe fand das Pfarrfest statt.

l

Weniger musikalisch, dafür sehr sportlich ging es für Torsten Bunte zu. Der 44 Jahre alte Nettetaler Bodybuilder sicherte sich zu Beginn des Jahres den Vizemeistertitel bei den Deutschen Meisterschaften und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft in Italien. Dort belegte Bunte im Juni den dritten Platz. Dafür ehrte ihn nun die Stadt Nettetal durch Bürgermeister Christian Wagner, Ersten Beigeordneten Armin Schönfelder, Arndt Venten (Fachbereich Schule, Kultur und Sport) und Willi Wittmann (Vorsitzender des Stadtsportverbandes).

l

Sportlich, wenn auch bei regnerischem Wetter, betätigten sich auch die Mitglieder des Reitervereins Kaldenkirchen. Hans Oehlen hatte für sie eine Radtour ausgearbeitet. Sie führte vom Grenzwald nach Kessel und Steyl. Dabei kam das Kulturelle auch nicht zu kurz. hws

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leute, Leute: Himmlische Klänge und stählerne Muskeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.