| 00.00 Uhr

Verkehrswacht
"Ihr seid die wahren Helden des Alltags"

Viersen. Dominik Chudy (14) und Jan Wolters (15), beide vom Albertus-Magnus-Gymnasium in Dülken, waren zwei der fünf Verkehrshelfer aus dem Kreis Viersen, die sich für den Landeswettbewerb qualifiziert hatten. Mit dabei auch Hendrik Pisters (13) vom Werner-Jaeger-Gymnasium in Lobberich sowie Josephine Sauer (14) und Isabel Faßbender (14) vom Luise- Meitner-Gymnasium in Anrath. Gemeinsam mit Verkehrssicherheitsberater André Schmitz und dem Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht, Dieter Bach, reisten sie zum Wettbewerb nach Leverkusen, bekamen dort, wie die anderen Verkehrshelfer auch, ein Lob: "Ihr seid die Guten, ihr seid die wahren Helden des Alltags", sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD).

Danach startete der Wettbewerb. Isabel Faßbender und Hendrik Pisters belegten Plätze in der oberen Hälfte, Dominik Chudy und Jan Wolters aus Dülken belegten den 3. Platz und den 4. Platz. Auf dem 1. Platz landete Josephine Sauer. Sie vertritt das Land NRW damit beim Bundeswettbewerb.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Verkehrswacht: "Ihr seid die wahren Helden des Alltags"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.