| 00.00 Uhr

Imkerverein Viersen-Stadt
Imker werben für ihr Hobby und bemühen sich erfolgreich auch um junge Mitglieder

Viersen. Zum Imkerfrühschoppen hat sich kürzlich der Imkerverein Viersen-Stadt getroffen. Am Bienenstand des ersten Vorsitzenden Leo Dörenkamp ging es zunächst um den Austausch von Erfahrungen. Die Vereinsmitglieder nahmen eine Jungimkerin im Alter von neun Jahren in den Verein auf. Die Neunjährige betreut nun ihr eigenes Bienenvolk. Mit der Nachwuchs-Imkerin zählt der Verein nun 47 Mitglieder. "Ohne Fachwissen geht es dabei nicht, man sollte bereit sein, Lehrgänge zu besuchen", erläutert der Vorsitzende Dörenkamp. Alle Vereinsmitglieder verfolgten auch das Ziel, die Imkerei zu fördern und "unseren Freunden dabei mit Rat und Tat zur Seite zu stehen".
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Imkerverein Viersen-Stadt: Imker werben für ihr Hobby und bemühen sich erfolgreich auch um junge Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.