| 00.00 Uhr

Geschwitzt
Kinder laufen für neues Spielgerät

Viersen. Ganz schön außer Puste war Zweitklässlerin Emily am Ende des Sponsorenlaufs. Trotz der Anstrengung zeigte die Schülerin stolz ihre Laufkarte: Neun Stempel hatte sie erlaufen. Für jeden Kilometer einen. "Dafür bekomme ich jetzt ganz viel Geld von meiner Oma", erklärte Emily freudestrahlend. Der Erlös des Sponsorenlaufs der Gemeinschaftsgrundschule Lobberich lag den Schülern besonders am Herzen. Sie benötigen nämlich ein neues Großspielgerät, nachdem das alte aus Sicherheitsgründen abgebaut werden muss. Das Holzhaus mit der Wackelbrücke, das seit 1989 auf dem Spielplatz der Schule steht, soll im kommenden Herbst durch ein neues Gerät ersetzt werden. Der Förderverein muss die Kosten wohl alleim tragen. Deshalb war sich Schulkonferenz schnell einig, dass der Sponsorenlauf zur finanziellen Unterstützung dieses Projekts dienen soll.

Das Wetter war ideal zum Laufen. Manche Kinder bewältigten eine Strecke von 15 Kilometern. (RP)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geschwitzt: Kinder laufen für neues Spielgerät


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.