| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Kinder toben durch den "Märchenwald"

Viersen. Viel Spaß für große und kleine Besucher bot der Sportverein Blau-Weiß Niederkrüchten, der in Kooperation mit der Horizonte Kindertageseinrichtung St.Bartholomäus und dem Kreissportbund zum Bewegungsfest eingeladen hatte. Mehr als 260 kleine und große Sportler fanden sich in der Turnhalle ein und gingen auf Entdeckungsreise. Wer auf verschiedenen Wegen die Hindernisse in Rotkäppchens Wald überwunden hatte, gelangte zum Knusperhaus der Hexe.

Die großen Turngeräte luden zum Klettern und Balancieren ein. Weiter im Wald war besonders großer Andrang: Die Freude war bei jedem groß, der es schaffte, die goldene Kugel aus dem Brunnen des Froschkönigs zu holen. Zu Besuch bei Aschenputtel fanden die Kleinsten eine Bewegungslandschaft sowie viele Materialien zum Entdecken, Fühlen, Sortieren und Stapeln. In Schneewittchens Zwergenland waren Berge zu erklimmen und Tunnel zu durchqueren.

Geschick brauchten Rapunzels Retter, die an ihrem Zopf bis in luftige Höhen klettern wollten. Beim tapferen Schneiderlein wurden die Wettkämpfe zwischen den Generationen ausgetragen: Großeltern, Eltern, Kinder und Enkel kämpften um Punkte beim Leitergolf, Cross Boccia oder weiteren Zielwurfspielen. Nach drei bewegten Stunden gingen die Gäste nach Hause. (RP)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Kinder toben durch den "Märchenwald"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.