| 00.00 Uhr

Hinsbeck
Kolping pilgert auf dem Jakobsweg

Viersen. Den Kolpingsweg bis in den Nordwesten Spaniens muss man nicht auf einen Rutsch nehmen. Es geht auch in Abschnitten. Die Kolpingsfamilie Hinsbeck lädt ein zum Pilgern auf dem Jakobsweg von Nijmegen aus bis Köln. In den nächsten Jahren wird an mehreren Wochenenden jeweils eine Etappe bewältigt. An der Pilgerreise können alle Interessierten teilnehmen. Natürlich kann für alle Teilnehmer ein Pilgerausweis ausgestellt werden. Los geht es am Samstag, 16. April, zur ersten Etappe von der St. Jacobskapel Nijmegen nach Kleve, rund 30 Kilometer. Teilnehmer können in Kleve in der Jugendherberge übernachten.

Nach der Messe am Sonntag geht es auf den Heimweg. Ein Fahrzeug begleitet die Gruppe, es nimmt auch sämtliches Gepäck mit. Für Mitglieder der Kolpingsfamilie wird die Reise aus der Kasse bezuschusst. Die zweite Etappe am 4./5. Juni führt über etwa 36 Kilometer von Kleve über Kalkar nach Xanten. Die dritte Etappe am 20./21. August geht über etwa 42 Kilometer von Xanten über Rheinberg nach Moers. Infos bzw. Anmeldungen unter info@kolping-hinsbeck.de oder bei Friedhelm Leuf, Telefon 02153 8551.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hinsbeck: Kolping pilgert auf dem Jakobsweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.