| 00.00 Uhr

Engagiert
Kommunalpolitisches Praktikum endet

Engagiert: Kommunalpolitisches Praktikum endet
Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) überreichte den Teilnehmern zum Abschluss ihre Zertifikate. Sie hofft, dass sich die Jugendlichen auch künftig politisch für die Stadt Viersen und das Miteinander engagieren. FOTO: Stadt Viersen
Viersen. Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) hat den Schülern, die erfolgreich am kommunalpolitischen Praktikum teilgenommen haben, Zertifikate überreicht. Die Übergabe der Bescheinigung stand am Ende des dritten und letzten Moduls der Veranstaltung. Das Praktikum, an dem insgesamt 50 Viersener Schüler ab der neunten Jahrgangsstufe teilnahmen, wurde von den Fraktionen des Viersener Stadtrates organisiert. Unterstützt wurden die Organisatoren beim dritten Modul vom Jugendamt der Stadt Viersen mit Eric Jürgensen sowie den Beratern Ulla Theisling und Thomas Schmeckpeper.

Thema des Tages war die "Smart City". Die Schüler nahmen in einem Planspiel die Rollen von Ratsmitgliedern ein. Wie Ratsmitglieder eigentlich beraten, hatten sie im zweiten Modul erfahren. Hier standen für die Jugendlichen der Besuch einer Fraktionssitzung ihrer Wahl und die Teilnahme an einer Ausschusssitzung auf dem Programm. Das erste Modul hatte unter dem Motto "Speed-Debating" gestanden. Dabei setzten sich Mitglieder von Ratsfraktionen und Teilnehmer des Praktikums in der Aula des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums unmittelbar mit dem jeweiligen Gegenüber auseinander.

Theisling lobte das Viersener Engagement. Das Modell des kommunalpolitischen Praktikums, wie es die Kreisstadt lebe, werde von immer mehr Städten und Gemeinden in näherer und weiterer Umgebung aufgegriffen, sagte sie. Das zeige, dass Viersen in die richtige Richtung unterwegs sei. Bürgermeisterin Anemüller lobte die intensiven Diskussionen und den Austausch, der mit dem kommunalpolitischen Praktikum verbunden ist. Sie sagte, sie hoffe, dass die Veranstaltung einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit Kommunalpolitik geleistet habe.

Sie wünsche sich, dass möglichst viele der Teilnehmer sich auch künftig politisch für die Stadt und das Miteinander engagieren. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Engagiert: Kommunalpolitisches Praktikum endet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.