| 00.00 Uhr

Hinsbeck
Kreative zeigten ihre Arbeiten

Viersen. Immer wieder neue Nutzungen bietet die Dorfgemeinschaftseinrichtung "Parkstübchen" in Hinsbeck. So trafen sich dort jetzt Hinsbecker Hobbykünstler und gestalteten mit ihren Werken eine kleine Ausstellung. Sie zeigten qualitätsvolle Arbeiten aus der Malerei sowie aus dem Holz- und Textilbereich. Umberto Poletti stellte erstmals seine aus zwölf Bildern bestehende Serie mit historischen Gebäuden in deutschen Städten vor. Weiterhin hatte er Bleistiftzeichnungen, Radierungen und kalligraphische Arbeiten ausgestellt.

In einem zweiten Raum gab es eine Gemeinschaftsausstellung: Erika Leim stellte beleuchtete Bastelarbeiten wie Sterne und Gestecke aus Papier aus, Heike Nienhaus zeigte ihre unterschiedlichen Häkel- und Strickarbeiten. Weiter präsentierten Gisela und Theresa Heil Basteleien aus Perlen und Papier für die Advents- und Weihnachtszeit sowie Fimo-Arbeiten (Schmuck aus Knetmasse). Mit im Bunde waren auch Monika und Karl-Heinz Caumanns, die ihre Holzarbeiten wie Krippen und Krippenzubehör sowie Hardanger-Stickerei darboten.

Bereits am Vormittag war nach den Messen ein guter Besuch zu verzeichnen. Und nach einer ruhigeren Phase rund um die Mittagszeit wurde es am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen wieder lebhafter, so dass die Aussteller und Ausstellerinnen insgesamt zufrieden waren.

Die Veranstalter denken jetzt darüber nach, diese kleinen Ausstellungen zu einem regelmäßigen Termin werden lassen, um den Hobbykünstlern ein Forum in der Öffentlichkeit zu bieten.

(hk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hinsbeck: Kreative zeigten ihre Arbeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.