| 00.00 Uhr

Leute, Leute
Krimidinner, Kräuter und Container-Riesen

Viersen. Im Frühjahr war die Theatergruppe Birgelen um Regisseurin Monika Domsel zu Gast im "käffchen am steinkreis" und gab bei einem Krimi-dinner ihr Stück "Schlechtes Timing" zum Besten. Dabei kam auch der gute Zweck nicht zu kurz: 400 Euro wurden an dem Abend gesammelt und nun an die Lebenshilfe gespendet. Leiter Frank Zillessen und die Kinder haben dies mit Freude registriert. "Es gibt noch einige Dinge, die wir uns für den Garten oder Mehrzweckraum wünschen."

l

Apropos Garten: Hilfe beim Pflanzen von Kräutern und Blumen im Garten der Senioreneinrichtung "Haus am Nordkanal" bekamen die Bewohner nun von 13 Kindern der "Kita am Steinkreis". Zwischen Johannisbeerbüschen und Kartoffelpflanzen ging es gemeinschaftlich mit den Senioren und viel Spaß ans Werk. Ein einprägsames Erlebnis für die Bewohner, die noch Tage später vom guten Werk der kleinen Helfer schwärmten, wie Mitarbeiter Daniel Krienen berichtet.

l

Achtzehn Schüler der Abschlussklasse der Viersener Höheren Berufsfachschule Informations- und Kommunikationstechnik besuchten kürzlich mit den Lehrern Christel Huckenbeck-Volkwein und Christoph Kuhlemann den Hafen Rotterdam, der neben seiner historischen Bedeutung reichlich Anknüpfungspunkte an den zukunftsweisenden Bildungsgang der Schüler bietet. Neben einer Busfahrt durch die neuen Hafenanlagen wurde auch das voll automatisierte Container-Terminal besucht. Ein Bootstour durch den Hafen rundete den Tag ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leute, Leute: Krimidinner, Kräuter und Container-Riesen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.