| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
"Löwenkinder" freuen sich über eine Spende

Viersen. Die Mitarbeiter der "Grundstücks-Marketing-Gesellschaft" (GMG) der Stadt Viersen mbH haben mit der Herstellung und dem Verkauf von weihnachtlichen Genüssen 453 Euro für den Verein Löwenkinder eingenommen. Die Geschäftsführung stockte den Betrag auf, so dass tausend Euro überwiesen werden konnten. Bereits Wochen vorher hatten die Mitarbeiter in ihrer Freizeit allerlei Naschwerk für die geplante Aktion am verkaufsoffenen Sonntag in Viersen vorbereitet.

In der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr wurden an einem eigenen Stand zusätzlich frische Waffeln gebacken und außerdem wurde Glühwein ausgeschenkt. Etliche Viersener nahmen das Angebot zu einer süßen Pause gerne an und sorgten so dafür, dass die Mitarbeiter 453 Euro für den guten Zweck einnehmen konnten. "Dieser Tag hat uns allen viel Freude bereitet, und es gab zahlreiche gute Gespräche. Wir werden solch' eine Aktion für den guten Zweck sicherlich noch einmal wiederholen", so lautet die positive Bilanz von Melanie Jablonski, Mitarbeiterin der GMG.

Die Einnahme aus dem ehrenamtlichen Engagement stockte die Geschäftsführung weiter auf. Tausend Euro können nun - durch die Arbeit des Vereins "Löwenkinder" - krebs- und chronisch kranken Kindern sowie deren Familien in der Region zugute kommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: "Löwenkinder" freuen sich über eine Spende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.