| 00.00 Uhr

Kaldenkirchen
Mit dem Staubwedel durch die Kirche

Viersen. Viel Beifall bekam das Team Junge Kirche für den Jugendgottesdienst am Samstagabend in der voll besetzten Kirche St. Clemens Kaldenkirchen: Unter dem Motto "Mottenkiste Glauben - Gott entstauben" ging's um die Frage, wie sich Glauben in der Kirche zeitgemäß leben lässt, dargestellt auch durch Rollenspiele mit Staubsauger und Staubwedel, dazu gab's neue geistliche Lieder. Auch ältere Besucher der Vorabendmesse beteiligten sich rege etwa durch spontane Wortmeldungen.

Eine Premiere gab's zur Kommunion: Auf großer Leinwand wurden Bilder aus dem Leben der Gemeinde gezeigt, vom Pfarrfest bis zu Jugendgottesdiensten. Pastor Benedikt Schnitzler dankte dem Team Junge Kirche für die Gestaltung des Gottesdienstes und das große Engagement in der Gemeinde. Die Kirchenbesucher applaudierten. jobu

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaldenkirchen: Mit dem Staubwedel durch die Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.