| 00.00 Uhr

Stadtteilgespräch
Mit der "Nette Runde" im Generationentreff in Schaag

Stadtteilgespräch: Mit der "Nette Runde" im Generationentreff in Schaag
Etliche Schaager nahmen die Gelegenheit wahr und besuchten die "Nette Runde" im Generationentreff in Schaag. FOTO: wi
Viersen. Die "Nette Runde" war zum Stadtteilgespräch im Generationentreff Kindter Eck in Schaag zu Gast. Es waren sehr viele Bürger gekommen, Bürgermeister Christian Wagner (CDU) bedankte sich bei der Leiterin, Martina Wirth, für die Gastfreundschaft. Mit dabei waren von der Verwaltung Roswitha Karallus und Jan van der Velden, von der Wirtschaftsförderung Christoph Kamps, vom Planungsamt Ulrich Eckert und vom Baubetriebshof Roland van Zanten.

Zunächst ging es um den Ausbau der Deutschen Glasfaser. In Schaag liegen die abgeschlossenen Verträge mit der Deutschen Glasfaser bei elf Prozent. Um das Ziel von 40 Prozent in ganz Nettetal erreichen zu können, ist der Weg noch weit. Die Anwesenden beklagten, dass zu wenige Informationen erteilt wurden und gerade Ältere mit den angebotenen Gesprächen überfordert waren. Der Vertreter der Deutschen Glasfaser wies noch einmal darauf hin, dass es eine Verlängerung für Abschlüsse geben werde.

Von großem Interesse wurden die Ausführungen zur Entwicklung eines neuen Wohnbaugebietes aufgenommen. Ortsvorsteher Günter Syben und die politischen Kräfte in Schaag hatten sich dem neuen Baugebiet westlich Rahe und südlich der Boisheimer Straße angenommen, und mit Heijo Meertz konnte ein Investor gewonnen werden, der das Gebiet weiter entwickeln wird. In Prüfung ist laut Wagner zurzeit auch, ob die Turnhalle Schaag für andere Veranstaltungen freigegeben werden könnte.

Dies würde allerdings Umbauarbeiten und finanziellen Aufwand mit sich bringen. Weitere Themen waren Überwege für Schulkinder und der Neubau des Lehrschwimmbeckens in Breyell. Nach mehr als zwei Stunden Gespräch bedankte sich Bürgermeister Wagner bei allen Besuchern. Die Schaager Bürger gingen mit einem guten Gefühl nach Hause. wi

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtteilgespräch: Mit der "Nette Runde" im Generationentreff in Schaag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.