| 00.00 Uhr

Gutscheinheft
Neubürger-Broschüre wird neu aufgelegt

Viersen. Wer neu nach Viersen zieht, muss sich im Service-Center im Stadthaus am Rathausmarkt anmelden. Dort verteilen die Mitarbeiter zusätzlich zu den offiziellen Papieren ein kleines Paket mit vielen Informationen über die Stadt und einem Gutscheinheft. Dieses Gutscheinheft ist jetzt neu aufgelegt worden.

Koordiniert vom Citymanagement der städtischen Wirtschaftsförderung ziehen die Stadt, der Werbering Viersen aktiv, die Kreisvolkshochschule, Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister an einem Strang. 42 Gutscheingeber haben sich am aktuellen Heft beteiligt, darunter zwölf, die bei der Vorauflage noch nicht dabei waren; Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) dankte für die Unterstützung. Das Angebot umfasst Nachlässe beim Einkauf und bei Dienstleistungen ebenso wie Gutscheine für Kulturevents, Besuche der Gastronomie und Freizeitaktivitäten. So kann man mit den Gutscheinen beispielsweise 30 Prozent günstiger über die Niers paddeln oder in teilnehmenden Restaurants zu zweit essen, aber nur eine Mahlzeit bezahlen. Die Kulturabteilung der Stadt lädt dazu ein, ihr Angebot beim kostenlosen Besuch einer Abendveranstaltung kennenzulernen. Wer die Möglichkeiten der Stadtbibliothek erkunden will, kann dies drei Monate lang ohne Kosten für den Benutzerausweis machen. 28 der Gutscheingeber haben ihren Sitz in Alt-Viersen, fünf in Süchteln und neun in Dülken. Die Teilnehmer stellen nicht nur die Gutscheine, sondern steuern auch einen Teil zu den Kosten des Heftes bei. Die Gutscheine in der aktuellen Version gelten bis Ende September 2019.

Neben dem Gutscheinheft finden Neubürger in ihrem Paket eine Willkommensbroschüre, Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in Viersen, den Info-Führer "Wo ist was in meiner Stadt?", Informationen zu den Wochenmärkten und den Parkmöglichkeiten.

Weiterhin eingepackt sind der Stadtführer Viersen "Stadt erleben. Land genießen", ein Stadtplan und die Karte zum Radwegeknotenpunktnetz des Kreises Viersen, ein Schlüsselband mit dem Aufdruck Stadt Viersen und schließlich ein Kugelschreiber, mit dem die Neubürger direkt die erste Viersen-Postkarte beschriften können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gutscheinheft: Neubürger-Broschüre wird neu aufgelegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.