| 00.00 Uhr

Gefeiert
Neue Leiterin für Kita St. Irmgardis

Viersen. "Hallo, schön dass du da bist" - so begrüßten die Kinder des Familienzentrums St. Irmgardis am Ostring in Süchteln ihre neue Leiterin Gloria Patza. "Du bist ein Volltreffer", bescheinigten sie ihr außerdem. Denn sie hatten immerhin schon zehn Monate Zeit, die 43-jährige Mutter von drei Kindern als ihre Erzieherin zu testen. In einer offiziellen Feierstunde zur Begrüßung überreichten die Kita-Kinder jetzt Gloria Patza je eine Rose und tanzten für sie den Hula-Tanz mit Reifen. Die 13 Mitarbeiterinnen schenkten ihrer Chefin eine Blumentorte und ein "Märchen" - eine Schafherde mit Hütehund als Schutz gegen den Wolf in einem Gehege, alles selbst gebastelt.

Auch Pfarrer Michael Schlößer von der katholischen Gemeinde St. Clemens hieß Gloria Patza willkommen und bat sie, bei "ihrem vielfachen Geflecht von Anforderungen immer die Kinder im Mittelpunkt" zu behalten. Noch bis vor drei Jahren war die Pfarre Träger des Familienzentrums, das zurzeit 85 Kinder zwischen einem und sechs Jahren betreut. Seitdem ist die Horizonte GmbH, Gemeinnützige Trägergesellschaft für katholische Tageseinrichtungen für Kinder mbH in Viersen, zuständig. Deren Geschäftsführerin Hildegard Trosky-Michalek stellte die neue Leiterin nun erstmals offiziell den Kindern und vielen anwesenden Eltern vor. Gloria Patza wird in den nächsten Tagen ihr Studium Bildung und Sozialmanagement in Koblenz abschließen, dann wird sie - in Wegberg lebend und auch schon in Niederkrüchten tätig - voll im Dienst der Süchtelner Kinder stehen, damit "diese sich wohl fühlen und ihrem Bedürfnis entsprechend groß werden dürfen", sagte die Horizonte-Vertreterin. "Mit Gloria Patza hat unser Familienzentrum St. Irmgardis die passende Leitung erhalten."

Mit dem "Entchentanz" beendeten die Kinder ihre kleine Feststunde für Gloria Patza. flo

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gefeiert: Neue Leiterin für Kita St. Irmgardis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.