| 00.00 Uhr

Geld Gegeben
Petri-Schützen unterstützen

Viersen. Die Mitglieder der St.-Petri-Bruderschaft Oebel-Gelagweg hatten entschieden, das Anmeldegeld zum Familientag im Sommer zu spenden. 920 Euro kamen zusammen, der Vorstand stockte auf 1000 Euro auf. Je 500 Euro erhielten Katrin Hollmann für die Unterstützung bedürftiger Kinder und Helmut Bovenkamp für die KAB-Sprachförderung der Flüchtlinge. (off)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geld Gegeben: Petri-Schützen unterstützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.