| 00.00 Uhr

Leute, Leute
Pfadfinder in Dänemark, Viersener in Berlin — und eine neue Präsidentin

Viersen. Mit mehr als 90 Teilnehmern und mehr als 30 Zelten haben die Pfadfinder des Stammes St. Remigius Viersen ihr Sommerlager in Dänemark verbracht. Das dreiwöchige Lager führte die Viersener Gruppe an den Knudsee bei Ry, wo sie sehr unbeständiges Wetter, dafür aber mit Jens-Peter Möller ein besonders freundlicher Gastgeber erwartete. Neben den täglichen Abenteuern wie dem Kochen über offenem Feuer oder selbstgebauten Tischen aus Baumstämmen waren vor allem die Ausflüge Höhepunkte des Lagers: Für viele Kinder ging es ins nahegelegene Legoland. Die älteren Teilnehmer zog es dagegen für zwei Tage in die dänische Hauptstadt Kopenhagen. Jetzt stehen wieder die wöchentlichen Gruppenstunden an. Momentan ist in allen Altersstufen (ab sechs Jahren) wieder Platz. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.dpsg-viersen.de.

X

Im Zonta-Club Viersen hat der Vorstand gewechselt. Die bisherige Präsidentin Claudia Holthausen übergab turnusgemäß ihr Amt an ihre bisherige Stellvertreterin Sabine Holthausen. Die Süchtelner Ökotrophologin und passionierte Segelfliegerin will nun in den nächsten zwei Jahren den Viersener Serviceclub leiten und repräsentieren. Ihr Amt übt sie zusammen mit ihren Vorstandskolleginnen Andrea Zaum-Schillings (Vizepräsidentin), Andrea Leuf (Schatzmeisterin), Gaby Schmitt (Hostess) und Cäcilie Weuffen-Laubach (Schriftführerin) aus - sowie mit Andrea Baumeister und Inge Orta, die als Vorsitzende bzw. Schatzmeisterin des Vereins der Freunde von Zonta ebenfalls dem Vorstand angehören.

X

240 Bürger des Kreises Viersen haben jetzt ihren Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer (CDU) in Berlin besucht. Neben der Führung und dem Kuppelbesuch gab es intensive Gespräche über die Arbeit des Parlaments und aktuelle Herausforderungen, wie die Flüchtlingspolitik. Zu den Besuchern gehörten etwa Jugendliche der Realschule Josefskirche aus Viersen, mehrere Klassen der Johannes-Kepler-Realschule Süchteln (Foto) sowie der Unternehmer Klaus Steinforth mit seiner Belegschaft. Schummer: "Mein Bundestagsbüro ist die Ständige Vertretung der Menschen des Kreises Viersen in Berlin."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leute, Leute: Pfadfinder in Dänemark, Viersener in Berlin — und eine neue Präsidentin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.