| 00.00 Uhr

Schwalmtal/Niederkrüchten
Pfandbons für den Big-Bass

Schwalmtal/Niederkrüchten: Pfandbons für den Big-Bass
Dank Pfandbons soll eine neuer Big-Bass möglich werden. FOTO: hah
Viersen. Zurzeit sind es 506,91 Euro - und das ist nur ein Zwischenstand der Summe, die Ralf Stücken (zweiter von links) gemeinsam mit Mitarbeiterin Margret Römer (links) an das Team des Big-Bass übergeben will.

Der Rewe-Markt-Betreiber gibt seinen Kunden die Möglichkeit, ihre Pfandbons für einen guten Zweck zu spenden. Sozialpädagoge Eric Loll (zweiter von rechts) und Peter-Josef Beines (rechts) vom Förderverein für den Rollenden Jugendtreff freuen sich, denn das Geld bringt sie der Realisierung eines neuen Big-Bass wieder ein ganzes Stück näher. Gleichzeitig hoffen sie, dass noch viele Menschen ihre Pfandbons als Spende in den Kasten werfen. hah

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal/Niederkrüchten: Pfandbons für den Big-Bass


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.