| 00.00 Uhr

Musik
Pink-Floyd-Tribute für den guten Zweck

Viersen. Im vergangenen Sommer stand die Pink-Floyd-Tributeband noch gemeinsam mit Orchester und Chor unter anderem bei Brüggen Klassik auf der Bühne, nun stürzt sich Meddle, bestehend aus fünf Fans von Pink Floyd, in ein neues Projekt: Sie führen "The Wall" auf. "The Wall ist nicht nur das meistverkaufte Doppel-Album der Musikgeschichte", sagt Gitarrist Michael Stockschläger, "sondern wahrscheinlich auch für viele die bekannteste Platte von Pink Floyd überhaupt." Sie beinhaltet auch den Protestsong "Another Brick in The Wall, pt.

2". Meddle wird dieses Mal sogar an zwei Abenden in der Festhalle Viersen, Hermann-Hülser-Platz 1, spielen, denn die war in den vergangenen drei Jahren immer ausverkauft. Am 6. und 7. Januar 2017 jeweils ab 20.30 Uhr ist die Band zu sehen. Wie 2015 werden die Gewinne der Konzerte gespendet. Sie gehen an den Kinderschutzbund Mönchengladbach und das Frauenzentrum in Viersen. Tickets sind online unter www.eventim.de erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musik: Pink-Floyd-Tribute für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.