| 00.00 Uhr

Sammelstelle
Plastikdeckel gegen Kinderlähmung

Viersen. Seit einigen Tagen steht eine große blaue Tonne am Vereinsheim der Kleingartenanlage Bebericher Grund. Remondis hatte diese Tonne zur Verfügung gestellt, gefüllt wird sie mit Plastikdeckeln von Tetrapacks, Ein- und Mehrwegflaschen, mit denen am Ende der Recyclingkette Impfungen gegen Kinderlähmung in Ländern wie Pakistan, Afghanistan und Nigeria finanziert werden. "Deckel gegen Polio" heißt das Projekt der Rotarier. 500 Deckel werden pro Impfung benötigt.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sammelstelle: Plastikdeckel gegen Kinderlähmung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.