| 00.00 Uhr

Mit Lebensmitteln Geholfen
Rewe-Kunden spendeten 759 Tüten für bedürftige Menschen

Viersen. Im Rewe-Markt Stücken in Brüggen kam das bundesweite Rewe-Motto "Gemeinsam Teller Füllen" erfolgreich zum Tragen. Die Kunden in Brüggen konnten Tüten mit Spaghetti, Kartoffelpüree, Bockwürstchen, Weinsauerkraut, Tomatencremesuppe, Tee, Schokolade und Salzstangen für den Kaufpreis von fünf Euro an die Brüggener Tafel zu spenden. Insgesamt 759 verkaufte Tüten wurden an die Brüggener Tafel übergeben.

Rewe-Inhaber Ralf Stücken setzte noch eins drauf:Pro verkaufte Tüte gab's für die Brüggener Tafel ein Kilogramm Mehl, ein Kilogramm Zucker und einen Liter Öl. Er rundete die Anzahl je Artikel auf 780 Stück auf und übergab die insgesamt 2,4 Tonnen schwere Ware an den ersten Vorsitzenden Thomas Köller-Thomas und Margit Schilling von der Brüggener Tafel.

Zusätzlich freuten sie sich über einen Scheck in Höhe von 2000 Euro. Dieses Geld nutzt die Brüggener Tafel für die Finanzierung ihres vor einiger Zeit angeschafften Lieferwagens. Stücken macht im Gegenzug Werbung auf der Rückseite des Fahrzeugs. Köller-Thomas begrüßt das große Engagement von Rewe, das seit Jahren besteht und von der Nachhaltigkeits-Botschafterin Daniela Schmitz vor Ort begleitet wurde: "Diese Hilfe ist sehr wichtig für uns. In den vergangenen Monaten stieg die Zahl der Menschen, die sich aus einer Notlage heraus hilfesuchend an die Tafeln wenden, stark an. Für viele der Flüchtlinge, die in Deutschland Schutz suchen, und für viele hiesige Menschen, sind die Tafeln eine erste Anlaufstelle." (off)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mit Lebensmitteln Geholfen: Rewe-Kunden spendeten 759 Tüten für bedürftige Menschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.