| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Rotes Kreuz ehrt die Blutspender in Schwalmtal

Viersen. Blut spenden rettet Leben. Das wissen nicht nur die Mitglieder des DRK Schwalmtal, sondern auch viele Schwalmtaler, die teils schon seit Jahren regelmäßig Blut spenden. Einmal im Jahr ehrt das DRK Menschen, die häufig ihr Blut anderen zur Verfügung stellen.

25 Mal haben Oliver Blumberg und Paul Friedhelm Schmitz Blut gespendet. 50-fache Spender sind Waltraud Claßen, Petra Görtz und Klaus Bodo Haschke. Bereits 75 Mal haben Gottfried Baumgarten, Michael Michels, Josef Prinzen und Heinrich van Haeff gespendet. Eine besondere Ehrung kam Hermann-Josef Rosenberger zu. Er hat bereits 150 Mal Blut gespendet.

Die nächsten Blutspendetermine in Schwalmtal sind in Waldniel am Freitag, 25. November, von 15 bis 20 Uhr, im Gymnasium St. Wolfhelm an der Turmstraße, und in Amern am Donnerstag, 29. Dezember, von 16 bis 19.30 Uhr, im katholischen Pfarrheim Die Brücke an der Antoniusstraße. hah

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Rotes Kreuz ehrt die Blutspender in Schwalmtal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.