| 00.00 Uhr

Dilkrath
Schützen fehlt ein Brudermeister

Viersen. Bei der Generalversammlung der St.-Gertrudis-Bruderschaft Dilkrath ist der Posten eines Brudermeisters nicht besetzt worden. Für die anstehende Stimmtagsversammlung bittet die Bruderschaft nochmals um die Unterstützung eines weiteren Brudermeisters. Die Mitglieder wählten Kassierer Sven Hagemann und Brudermeister Fritz Bohnen wieder sowie als Bruderschaftsleutnant Udo Anstötz und für die Fahnenabordnung Huppi Groothoff, Jürgen Rötten, Hermann-Josef Steeger und Hanjo Eulenpesch.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Heinrich Buffen und Willi Krichel geehrt, für 50 Jahre wurde Werner Reiners ausgezeichnet. 40 Jahre dabei sind Heinz Buffen, Thomas van de Flierdt, Gregor Pooten, Hans-Josef Nelißen und Günter Röhlen, 25 Jahre Jürgen Reiners, Erik Siegers, Harald Jörissen und Wilhelm Kursawa.

Die Entscheidung, ob in diesem Jahr Vogelschuss oder Sommerfest ist, fällt erst bei der Stimmtagsversammlung. (off)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dilkrath: Schützen fehlt ein Brudermeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.