| 00.00 Uhr

Bracht
Schützen vergeben Sebastianus-Ehrenkreuz an Walter Feyen

Viersen. Im festlichen Rahmen zeichnete die St.-Johannes-Bruderschaft bei ihrem Schützenfest verdiente und langjährige Mitglieder aus. Pfarrer Frank Schürkens stimmte auf die Pfarrpatronin dazu das Lied "Maria breit den Mantel aus" an. Walter Feyen bekam das Sebastianus-Ehrenkreuz für seine besonderen Verdienste um das heimische Brauchtum. Roland Janssen, Erich Lehnen, Karl-Heinz Stoffers und Martin Terporten erhielten jeweils den Hohen Bruderschaftsorden für ihren großen Einsatz für die Bruderschaft.

Das silberne Verdienstkreuz verdienten sich Lutz Gottwald, Johannes Lewark, Dietmar Müller und Tim Pickers. Die Brachter Schützen überreichten Tim Schrömbgens den Jugendorden in Bronze. Auf 25-jährige Mitgliedschaft blicken Peter Bontenackels, Dietmar Craig, Wilfried Gerhardts, Peter Gerhardts, Konstantinos Giannakis, Günter Halberkamp, Wilfried Hoffmann, Jürgen Leihsa, Peter Neumann, Norbert Rütten, Uwe Sangs, Uwe Schmitz, Dirk Schmitz, Friedhelm Steves, Matthias Strucken, Guido Uhle, Manfred Verlinden, Günter Wende, Georg Wiesner sowie Dietmar Wussow und Manfred Wussow zurück.

40 Jahre dabei sind Hans-Theo Beyes, Werner Brouwers, Günter Gerhards, Hans-Willi Gerhardts, Hans Leineweber, Willy Loff, Winfried Maske, Josef Polmanns, Heinz Ter-stappen und Hans-Georg Waters. Seit 50 Jahren der Bruderschaft treu sind Heinz-Willi Gerhards, Rolf Jansen, Franz Janßen, Hans Leewen, Gerd Lehnen und Karl-Heinz Stoffers.

Für 60 Jahre Bruderschaftler wurde Hans-Peter Kraus ausgezeichnet. (off)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bracht: Schützen vergeben Sebastianus-Ehrenkreuz an Walter Feyen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.