| 00.00 Uhr

Auf Die Zukunft Gebaut
Sechs Feuerwehrleute beenden ihre Ausbildung

Auf Die Zukunft Gebaut: Sechs Feuerwehrleute beenden ihre Ausbildung
Der Ausbildungsleiter bei der Feuerwehr Viersen, Michael Nöllner (l.) und Wehrführer Frank Kersbaum (2. v. l.) begrüßen mit Bürgermeisterin Sabine Anemüller und dem für die Feuerwehr zuständigen Beigeordneten und Stadtkämmerer Norbert Dahmen (r.) die neuen Brandmeister Liridon Shala (3. v. l.), Toni Rosendahl (4. v. l.), Johannes Boyxen (5. v. l.), Harald Schröter (5. v. r.), Dennis Tolksdorf (4. v. r) und Timo Smeets (3. v. r.). FOTO: Stadt Viersen
Viersen. Ihre Ausbildung hat 18 Monate gedauert. Doch nun haben sechs Mitarbeiter der Feuerwehr Viersen sie beendet und erfolgreich die Qualifikation für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst als Berufsfeuerwehrmann abgeschlossen. Sie wurden zum Brandmeister ernannt und von der Stadt ins Beamtenverhältnis auf Probe übernommen.

Die Ausbildung erfolgte im Verbund mit dem Studieninstitut Niederrhein. Insgesamt haben 29 Anwärter den Lehrgang absolviert, der zu weiten Teilen in Viersen stattfand. Die weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen von den Berufsfeuerwehren in Mönchengladbach, in Krefeld und in Moers sowie von mehreren Werksfeuerwehren aus der Region.

Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) sagte bei der Übergabe der Ernennungsurkunden, die Feuerwehr sei eine unverzichtbare Stütze unseres Gemeinwesens. Eine gut ausgebildete, hochmotivierte und hervorragend funktionierende Feuerwehr sei von größter Wichtigkeit: "Nur gut ausgebildetes Personal ist in der Lage, die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen im Feuer- und Katastrophenschutz zu meistern." Die Bedeutung der Arbeit könne nicht genug hervorgehoben und gewürdigt werden.

Alle neuen Brandmeister verfügen über Berufserfahrung im technischen Bereich. Sie haben sich auf dieser Grundlage für eine Laufbahn in der Berufsfeuerwehr entschieden.

Die Feuerwehr Viersen bildet regelmäßig hauptberufliche Feuerwehrleute aus. Die interkommunale Ausbildung im Verbund mit dem Studieninstitut Niederrhein fand dabei zum dritten Mal am Standort Viersen statt. Die Kreisstadt, mit ihren rund 76.740 Einwohnern verfügt über eine Feuerwehr mit 473 Aktiven, die sich haupt- und ehrenamtlich in den Dienst der Stadt und ihrer Bürger stellen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auf Die Zukunft Gebaut: Sechs Feuerwehrleute beenden ihre Ausbildung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.