| 00.00 Uhr

Gespendet
SPD übergibt Spende an Kontaktkreis für Multiple Sklerose

Gespendet: SPD übergibt Spende an Kontaktkreis für Multiple Sklerose
SPD-Fraktionsvorsitzende Renate Dyck, Gerda Engelhardt, Petra Küppers und SPD-Ortsverbandsvorsitzende Tanja Jansen (von links). FOTO: SPD
Viersen. Die Nettetaler SPD hat den Kontaktkreis für Multiple Sklerose mit einer Spende bedacht. SPD-Fraktionsvorsitzende Renate Dyck und SPD-Ortsverbandsvorsitzende Tanja Jansen haben die Spende in Höhe von 250 Euro an den MS Kontaktkreis Nettetal überreicht. Der Betrag wurde auf dem Neujahrsempfang der SPD Nettetal gesammelt. "Dort ist es inzwischen guter Brauch, für eine soziale Organisation eine Tellersammlung durchzuführen", sagt Dyck. Die Vorsitzende des Kontaktkreises, Petra Küppers, freute sich sehr über diese Spende. Man könne das Geld doch gut für einen gemeinsamen Ausflug oder ähnliche Aktivitäten verwenden, sagte sie. Eine besondere Überraschung war der Besuch der Gründerin und langjährigen Vorsitzenden des Kreises, Gerda Engelhardt, die mit ihrem Mann inzwischen in Aachen lebt. Mit Dyck verbindet sie eine lange Zusammenarbeit für den MS Kontaktkreis.

Jansen lobte das Engagement der Gruppe, die im vergangenen Jahr das 30-jährige Bestehen feierte. Ein solcher Kreis sei wichtig, um Betroffene und Angehörige gleichermaßen zu stützen. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gespendet: SPD übergibt Spende an Kontaktkreis für Multiple Sklerose


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.