| 00.00 Uhr

Komba
Spende fürs Kinderhaus

Viersen. Die Komba-Gewerkschaft Viersen hat anlässlich der anstehenden Personalratswahlen auf Werbepräsente verzichtet. Stattdessen spendete die Gewerkschaft 1500 Euro an das Kinderhaus. Ortsverbandsvorsitzende Petra Hölter und die stellvertretende Vorsitzende Anita Backhaus überreichten das Geld jetzt an Elisabeth Davids, Geschäftsführerin des Fördervereins Kinderhaus, und Pflegedienstleiterin Ingrid Quasten.

Seit Mai 2010 finden im Kinderhaus bis zu 14 dauerbeatmete oder schwerst mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche ein Zuhause.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Komba: Spende fürs Kinderhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.