| 00.00 Uhr

Brüggen
Sportabzeichen-Abnehmer geehrt

Viersen. Nachdem Turnhalle und Schwimmbad in Bracht vorübergehend zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt wurden, soll der regelmäßige Sportbetrieb dort nach den Sommerferien wieder aufgenommen werden. Das berichtete Sandra Wolff vom Sportamt der Gemeinde bei der Mitgliederversammlung des Gemeindesportverbands (GSV) Brüggen. Bei der Versammlung warf der Vorsitzende Paul Offermanns einen Blick zurück auf 15 Jahre GSV, sprach aber auch über aktuelle Veranstaltungen. Mit der vom Kreissportbund (KSB) geförderten Veranstaltung "Kids in Action" habe der GSV gute Erfahrungen gemacht, so Offermanns - dadurch seien den Vereinen neue Talente zugeführt worden. Eine Diskussion gab es zur künftigen Durchführung der Sportlerehrung: Dabei herrschte zuletzt viel Unruhe auf und vor der Bühne.

Erstmals wurden im Kreis Viersen langjährige Abnehmer des Sportabzeichens geehrt. Die KSB-Vorsitzende Angelika Feller übergab die goldene KSB-Verdienstnadel an Bernd und Helga Schroers (TSF Bracht) sowie an Ingrid Graw und Jochen Bauckhage (TuRa Brüggen). Bauckhage hat nach acht Jahren als Geschäftsführer das Amt an Benita Weiß übergeben, er bleibt Beisitzer für die Leichtathletik.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Sportabzeichen-Abnehmer geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.