| 00.00 Uhr

Nettetal
Stadtwerke spenden 10.000 Euro für den Jugendsport

Viersen. Zum dritten Mal fördern die Stadtwerke Nettetal mit einer Spende von insgesamt 10.940 Euro die Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen. "Bewegung braucht Energie und verbindet Menschen, Generationen und auch unterschiedliche Kulturen", sagt Norbert Dieling, Geschäftsführer der Stadtwerke Nettetal. "Darum unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder den Breitensport in Nettetaler Vereinen - und hier vor allem die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen." Pro Mitglied unter 18 Jahren erhält jeder einen Euro zur Unterstützung der Jugendarbeit. Vereine mit wenigen Mitgliedern bekommen 200 Euro.

Willi Wittmann, 1. Vorsitzender des Stadtsportverbandes, und Schatzmeister Manfred Bartsch nahmen stellvertretend für die Vereine die Spende entgegen. "Wir freuen uns über das Engagement der Stadtwerke und den außergewöhnlichen Geldsegen. Zusammen mit den ehrenamtlichen Trainern und Betreuern gleicht er die klammen Kassen der Sportvereine aus", erklärt Wittmann. Informationen zur Sportförderung gibt es im Internet unter www.stadtwerke-nettetal.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Stadtwerke spenden 10.000 Euro für den Jugendsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.