| 00.00 Uhr

Gut Gemacht!
Viersener Kita-Kinder können die Umgebung erfahren

Viersen. Für die Mädchen und Jungen in der katholischen Tagesstätte St. Nikolaus in Viersen erfüllte sich jetzt ein langgehegter Wunsch: Sie haben einen neuen, geräumigen Krippenwagen erhalten. Das Gefährt kommt speziell in der Gruppe der Unter-Dreijährigen zum Einsatz. Kita-Leiterin Anja Jubelt-Schürkamp freute sich über diese Anschaffung. Sie sagt: "Nun sind auch die Kleinsten mobil und können gemeinsam mit ihren Erzieherinnen besser die Umgebung erkunden." Zur offiziellen Übergabe in der Einrichtung hatten sich als Fördervereinsvertreter Dominik Hemmers und Katja Hemmers mit Stefan Vander von der Sparkasse Viersen in der Einrichtung getroffen.

Die Anschaffung war zum einen möglich geworden durch eine Zuwendung der Sparkasse Krefeld, zum anderen durch die Unterstützung des Fördervereins. Vor zwei Jahren hatte die Einrichtung an der Solferinostraße den Betrieb aufgenommen. Jetzt hoffen die Erzieherinnen und ihre Schützlinge nur noch auf möglichst schönes Wetter, damit sie bald die erste große Fahrt antreten können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht!: Viersener Kita-Kinder können die Umgebung erfahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.