| 00.00 Uhr

Erfolgreiche Produktion
Volksbühne im Land ohne Wunder!

Viersen. Nachdem die erfolgreiche Produktion "Es war die Lerche" der Volksbühne Viersen abgeschlossen ist, galt für einen Teil des Ensembles, "nach der Aufführung ist vor der Aufführung". In einem dreitägigen Seminar im Casino Robend wurden mehrere Mitglieder in Darstellerischen Grundlagen (Teil III) ausgebildet. Ob es galt, zu viert einen Kühlschrank zu spielen oder trauernd am Grab eines fiktiven Hundes zu stehen - Referent Ulrich Schwarz wusste die Schauspieler/innen mit seinen Tipps zu begeistern. In einer Präsentation des Erlernten aus Teil I bis III konnte den anwesenden Gästen ein kleiner Einblick in die Ausbildung der Schauspielkunst vermittelt werden.

Speziell die Szenen von "Alice im Land ohne Wunder" begeisterte die Gäste und sie honorierten dies mit spontanem Applaus. Doch auch die Szenen rund um den bekannten Kinderreim "Ein Hund kam in die Küche und stahl dem Koch ein Ei" verblüfften das Publikum. Wer auch einmal in die Welt der Schauspielkunst eintauchen möchte, kann unter "http://www.volksbühne-viersen.de" Kontakt aufnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erfolgreiche Produktion: Volksbühne im Land ohne Wunder!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.