| 00.00 Uhr

St. Remigius
Wandern in den Tiroler Alpen

Viersen. Zwei erlebnisreiche Ferienwochen haben 29 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren und ein elfköpfiges Betreuerteam unter der Leitung von Pastor Roland Klugmann, Pastor Helmut Finzel, Magita Biste und Markus Zellkes im Rahmen der Ferienfreizeit der katholischen Kirchengemeinde St. Remigius im österreichischen Kirchdorf in Tirol erlebt.

Neben vielen Aktivitäten am Gruppenhaus "Auenhof" unternahmen die Kinder während der Tage in Österreich zahlreiche Ausflüge, die die Urlauber auf die Großglockner Hochalpenstraße und zum Pasterzengletscher, nach München, zu den Krimmler Wasserfällen und ins Silberbergwerk nach Schwaz führten. Ein besonderes Erlebnis war die Wanderung zum Gipfelkreuz der Steinplatte (1869 Meter) in Waidring sowie eine Fahrt mit der rasanten Sommerbobbahn "Timoks Coaster" in Fieberbrunn. Am Ende der Ferienfreizeit waren sich Kinder und Urlauber einig, dass die schönen Erlebnisse allen sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben

werden. RP

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Remigius: Wandern in den Tiroler Alpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.