| 00.00 Uhr

Bruderschaft Breyell-Natt
Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen

Viersen. Zum Schützenfest der St. Maria-Himmelfahrt-Bruderschaft Breyell-Natt wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Treue geehrt. Seit 40 Jahren in der Bruderschaft sind Wilhelm Janßen, Hermann-Josef Lehnen, Wilfried Schmitz und Rudi Kriegers. Über die Auszeichnung für 50 Jahre Treue konnten sich freuen: Jakob Hoppmanns und Willi Lienen; über die für 60 Jahre: Heinz Beeker, Willy Beeker, Hans Simons, Herbert Storms und Hans Paulissen.

Außergewöhnliche lange - nämlich stolze 70 Jahre - sind dabei: Hans Beeker, Heinz Beeker, Josef Lienen, Josef Schrömges und Julius Thofondern. Neben den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft hatte auch der Bezirksverband eine lange Liste für Mitglieder, die für besondere Verdienste in der Bruderschaft geehrt wurden. Diese Würdigungen nahm der Präses und Pfarrer Günter Puts vor.

Das silberne Verdienstkreuz erhielten Marcus Anstötz, Andre Jochems, Bernd Terporten, Marcel Kasparek, Heinz-Josef Storms, Wilfried Neesen, Hans Paulissen und Willy Beeker. Die höheren Orden überreichte der Bezirksbundesmeister Hans Puschmann. Über den Hohen Bruderschaftsordenkonnten sich freuen: Holger Hannes, Dieter Jakobs, Bernd Otten und Frank Veuskens, das St.

Sebastianus-Ehrenkreuz erhielt Hans-Willi Rütten. Groß war die Freude bei Peter Albert Hermanns: Er konnte die Fürst- Salm-Reifferscheid-Gedenkmedaille entegegen nehmen. Sie ist für Menschen gedacht, die sich um eine Bruderschaft und das historische Schützenwesen auf außergewöhnliche Weise verdient gemacht haben. Die Würdigung wurde jetzt zum ersten Mal in der Bruderschaft Breyell-Natt vergeben.

heko

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bruderschaft Breyell-Natt: Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.