| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Zu den Spenden gehört eine Schuster-Werkstatt

Viersen. Die Aktionsgemeinschaft Viersen-West-Afrika AWA setzt zum Schlussspurt an. In ihrem Lager an der Gladbacher Straße packen die vielen ehrenamtlichen Helfer gemeinsam mit der Vorsitzenden Marina Hammes und ihrer Vertreterin Katja Poxleitner-Beckers die letzten Weihnachtspakete für die inzwischen 520 Patenkinder in den westafrikanischen Ländern Togo und Benin.

Am 12. Dezember soll der Container mit den Paketen starten, am 5. Januar in Lome/Togo ankommen. Die AWA-Vertreter wollen am 25. Januar die Sachen in Empfang nehmen und anschließend verteilen.

Mit dabei sind diesmal auch Solarpaneele, die die Dresdner Firma Solarwatt der AWA gespendet hat. Damit soll an deren Unterkunft in Lome die Garage gedeckt werden, für die AWA-Helfer Strom erzeugen und die Nachbarn mit versorgen. Das sind acht Familien, die jeweils ein Zimmer bewohnen und bisher weder Wasser noch Strom haben. Wenn diese Aktion erfolgreich ist, wird sich Marina Hammes um weitere Solar-Installationen bemühen.

Und eine komplette Schuhmacher-Werkstatt geht auch mit: Marina Hammes hat sie von einem Schuster in Weeze bekommen, der in den Ruhestand geht. Die Werkstatt soll nun in Togo bei einem der dort lebenden zahlreichen Schuhmacher aufgestellt werden. Als Gegenleistung muss dieser zwei von der AWA betreute Jugendliche in die Ausbildung nehmen. Den Tag der offenen Tür am 12. November nutzten viele Paten, um ihre Pakete abzugeben und sich gleichzeitig im Lager umzusehen, ob vielleicht doch noch etwas notwendig wäre. Marina Hammes zeigte ihnen auch die Ausstellung afrikanischer Kunst, doch vor Weihnachten fand dies nur wenig Interesse. So wird die AWA auch beim Süchtelner Weihnachtsmarkt eher Trödel zum Kauf anbieten. Einen besonderen Dank richtete Marina Hammes an Mirja Boes: Die Boisheimer Komikerin hatte kürzlich bei Jörg Pilawa in der ARD 7500 Euro im Quiz gewonnen und diese der AWA gespendet. Ingrid Flocken

Termine Die Aktionsgemeinschaft Viersen-West-Afrika (AWA) ist beim Weihnachtsmarkt in Süchteln am Samstag, 26., und Sonntag, 27. November, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr mit einem Stand vertreten. Wer sich über die Arbeit des Vereins informieren oder Pate werden möchte, findet weitere Informationen im Internet unter der Adresse www.awa-viersen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Zu den Spenden gehört eine Schuster-Werkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.