| 00.00 Uhr

Café Robin Hood
Zuckerpuppe und Hämmerchen-Polka

Viersen. An "musikalische Einwanderer" wie Chris Howland, Bill Ramsey, Gus Backus, Billy Mo oder Elvis Presley erinnert Volkmar Hess, Betreiber des Dülkener Hauses des nostalgischen Klanges, mit Unterstützung des Dülken-Büros am Dienstag, 2. August, Von 15 bis 16.30 Uhr weckt er im letzten Musikcafé in diesem Jahr im Café Robin Hood, Alter Markt 3 in Dülken, Erinnerungen - von Zuckerpuppe bis Hämmerchen-Polka. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen wie zu Omas Zeiten, Überraschungsgäste und nette Anekdoten. Der Eintritt ist frei, Platzreservierung unter Telefon 02162 45128.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Café Robin Hood: Zuckerpuppe und Hämmerchen-Polka


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.