| 00.00 Uhr

Willkommen!
Zurück als stellvertretender Schulleiter

Viersen. Dass Jörg Volger (54) Lehrer geworden ist, ist Zufall: "Eigentlich habe ich meinen Weg im Bundestag gesehen, hatte auch begonnen, meine Doktorarbeit zu schreiben", sagt der lehrer für Latein, Geschichte und evangelische Religion. Jetzt ist der Viersener ans Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium zurückgekehrt - als stellvertretender Schulleiter und Lehrer der Flüchtlingsklasse. "Ich habe für die Stiftung "Erinnern ermöglichen# gearbeitet, die Schülerfahrten nach Auschwitz organisiert.

" Für Volger ein interessante, menschlich berührende Zeit. Doch als eine Schülerin ihn fragte: "Herr Volger, Auschwitz ist wichtig, aber was it mit der Fußball-AG?", erkannte er, wie sehr ihm der Schul-Alltag fehlt. "Die Schüler sind fast so etwas wie meine Kinder", sagt der verheiratete Katzenbesitzer, der ebenso so gern zu Rockkonzerten geht wie ins Fußballstadion. busch-

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willkommen!: Zurück als stellvertretender Schulleiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.