| 00.00 Uhr

Leute, Leute
Zwei dicke Spenden und ein neues Martinsteam

Viersen. Ein Firmenjubiläum soll man feiern, einen runden Geburtstag auch. Das dachte sich Norbert Schröder, Inhaber der Firma Holzbau Norbert Schröder, aus Elmpt. Doch er bat nicht um Geschenke für sich, sondern um Spenden für den rollenden Jugendtreff "Big Bass" und die Niederkrüchtener Jugendfeuerwehr. Jetzt konnte er jeweils 2000 Euro an Sozialpädagoge Eric Loll vom "Big Bass" und an André Koos, Leiter der Jugendfeuerwehr, übergeben. Einige Gäste beschlossen auch, direkt an eine der beiden Einrichtungen zu spenden, sodass die tatsächliche Spendensumme jetzt noch deutlich über den 4000 Euro liegt. hah

Der Elmpter St.-Martinsverein hat sich neu aufgestellt. Bis auf die beiden Beisitzer Angelika Baisch und Katharina Jans hat die komplette Führungsriege einen Generationswechsel vorgenommen. Der bisherige Vorsitzende Adi Grys wird von Stephen Cross abgelöst. Auch Paul Gerd Wallrafen als zweiter Vorsitzender und Walter Bongartz als Geschäftsführer haben ihre Ämter abgegeben - an André Optenplatz und Stefan Weertz. Als St. Martin und als Bettler werden die Kinder neue Akteure sehen: Viele Jahre war Friedhelm Feger der Bettler, diese Rolle geht nun an Thomas Feger. Mit der Unterstützung des alten Vorstands will das neue Team nun dafür sorgen, dass es in Elmpt wieder einen schönen Martinszug gibt. hah

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zwei dicke Spenden für den Martinszug 2017 in Niederkrüchten-Elmpt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.