| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Sternsingeraktion für arme Menschen in Bolivien

Schwalmtal. Alle Kinder in Schwalmtal sind aufgerufen, sich am Dienstag, 29. Dezember, als Sternsinger stark zu machen: Sie tragen - gekleidet als Caspar, Melchior und Baltasar - den Segen in die Häuser und sammeln für die Sternsingeraktion 2016. Sie steht unter dem Motto "Respekt, für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit".

Mit diesem Motto stellt die Sternsingeraktion eines der ärmsten Länder Südamerikas in dem Mittelpunkt. In Bolivien lebt fast jeder zweite unter der Armutsgrenze. Jeder hofft auf bessere Lebensbedingungen, Bildungs- und Arbeitsperspektiven und träumt von Respekt und Frieden im Zusammenleben mit den vielen Völkergruppen im Land. Jedes Jahr machen sich Kinder als Sternsinger für Kinder in Not stark und setzen sich für Frieden und Gerechtigkeit ein.

Wer sich dafür interessiert, kann sich unter folgenden Kontaktmöglichkeiten anmelden: Für Schwalmtal-Amern unter der Rufnummer 02163 2255; für St. Michael, Waldniel unter der Rufnummer 02163 94540. Für St. Mariä Himmelfahrt ist Ela Kursawa unter der Telefonnummer 021634484 Ansprechpartnerin; für St. Gertrud, Dilkrath ist es Claudia Claser unter Rufnummer 02163 10919 oder Jaqueline Amberg unter Rufnummer 02163 8885919. Für St. Jakobus, Lüttelforst nimmt Doris Schlippes unter Telefon 02163 49877 Anmeldungen an.

Die Aussendungsfeier findet statt am Dienstag, 29. Dezember, um 16 Uhr in St. Georg, Amern. Das Kronenbasteln und Singen der Sternsingerlieder beginnt bereits um 15 Uhr in der Kirche St. Georg.

(beaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Sternsingeraktion für arme Menschen in Bolivien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.